Die Einbeziehung von Männern im Kinderwunsch (17/03/16)

Im Institut Marquès sind wir uns der wichtigen Rolle der Männer in einer Kinderwunsch Behandlung und dafür bemühen wir uns damit die Teilnahme der Männer jeden Tag bequemer, effizienter und erfolgreicher wird

Im Institut Marquès sind wir uns der wichtigen Rolle der Männer in einer Kinderwunsch Behandlung und dafür bemühen wir uns damit die Teilnahme der Männer jeden Tag bequemer, effizienter und erfolgreicher wird.

Daher tun wir alles damit der mann sich in dem Prozess mit seiner Partnerin einbezogen fühlt und damit sie gemeinsam alle Phasen und Gefühle teilen, die solche Behandlungen einbeziehen.

Ein Beispiel ist die Nutzung des Embryomobils, eine Application, die von einer Idee vom Institut Marquès stammt und die es ermöglicht die Entwicklung der Embryos zu sehen, wenn diese immer noch im Labor sind. Dieser System, Vorreiter in der Welt, ermöglicht beiden Partnern sich viel direkter zu beteiligen und ermöglicht auch beiden Partnern, Dieses gemeinsam zu erleben. Da ist ein grosser Gewinn, wenn man es von der Seite der Gefühle betrachtet.

Auf der anderen Seite, im Institut Marquès passen wir sehr auf die Räume auf, in denen die Männer das Sperma abgeben werden. Wir renovieren sie ständig damit diese Spermaabgabe am gemütlichsten und am angenehmsten für die Patienten sei.

Unser Zentrum verfügt auch über Einheit für Andrologie für die künstliche Befruchtung, da die männliche Sterilität in 50% der Fällen an die Sterilität des Paares miteinbezogen ist (In 30% der Fälle ist es die männliche Sterilität allein verantwortlich für die Sterilität des Paares, in 20% der Fälle ist sie mit der Sterilität der Partnerin verbunden).

Den Grund oder die Gründe der Sterilität zu identifizieren, ermöglicht es uns die Behandlung, die am effektivsten ist, durchzuführen und wir können dadurch physische, emotionalen und finanziellen Erschöpfungszustände vermeiden“, behauptet Herr Dr. Ferran García, Oberartz dieser Einheit.

Zum Letzten, in unserer kleinen Hommage an die Rolle des Mannes in der künstlichen Befruchtung wollen wir an das Schlusswort unserer Studie über die Qualität des Spermas erinnern: sexuelle Beschäftigung ist vom Vorteil, wenn man es regelmässig treibt.