Unsere “Nester” bieten Privatsphäre. Sie ermöglichen es auch, Kontakt zu vermeiden und Abstand zu halten.

Wir bieten Ihnen weiterhin unsere Dienstleistungen an. Buchen Sie jetzt Ihren ersten kostenlosen Arztbesuch.

Lesen Sie hier alles, was Sie vor Ihrem ersten Besuch wissen müssen.

Musik verbessert die In-Vitro- Fertilisation

In unseren Labors organisieren wir für unsere Embryonen Live-Konzerte mit großen Musikstars. Antonio Orozco, Alex Ubago und Sharon Corr sind einige der Künstler, die ausschließlich für unsere kleinen Patienten aufgetreten sind, mit dem Ziel, ihre embryonale Entwicklung zu fördern.

Kit zum selbst Einfrieren von Sperma: Komfortabel, einfach und sicher

Institut Marquès bietet ein neues System, damit der Mann selbst sein Sperma einfrieren lassen kann, wo immer er ist. Es erleichtert die Gewinnung von Sperma für Männer, die eine assistierte Reproduktionsbehandlung durchführen.

Was können Sie tun, um die Embryoeinnistung zu verbessern?

Sehen Sie sich Ihre Embryonen auf Ihrem Handy mit dem Embryomobile an: Institut Marquès ist ein Zentrum der Exzellenz und Transparenz in der assistierten Reproduktion, denn es ist die einzige, wo Sie wirklich sehen können wie Ihre Embryonen sind.

PGT – Genetischer Präimplantationstest EXPRESS

Nur sehr wenige Kliniken haben die Möglichkeit, ihren Patienten innerhalb von 48 Stunden eine genetische Untersuchung ihrer Embryonen anzubieten. Dank Express IVF-PGT am Institut Marquès können wir die Embryonenbiopsie und die Analyse aller Chromosomen durchführen, wenn der Embryo drei Tage alt ist.

“Es lässt Familien in über 50 Ländern entstehen”

Transparenz und Sicherheit: Wir sind das einzige Zentrum, in dem Sie die Ergebnisse Ihres Zyklus live sehen können.

Für jedes Baby, bei dessen Geburt wir helfen, pflanzen wir einen Baum.

Entdecken Sie hier Ihre Eierstockreserve dank einiger vom Institut Marquès ausgearbeiteten Gemälde.

Wie wählen wir unsere Spender aus? Kann ich zwischen anonymen und nicht anonymen Spendern wählen?

Informieren Sie sich hier über die Preise unserer Behandlungen

Die Meinung von Dr. Marisa López-Teijón

Der Direktor des Institut Marquès wurde zum “Arzt des Jahres in der medizinisch unterstützten Fortpflanzung 2019” ernannt.

Coronavirus und Schwangerschaft

“An alle schwangere Frauen: wie erleben Sie die Coronavirus-Pandemie? Ich nehme an, mit der Angst, die wir alle fühlen, aber ich möchte Ihnen versichern, dass dieses Virus die Plazentaschranke nicht überschreitet. Tausende gesunder Kinder wurden bereits geboren, es wurden bereits Fruchtwasserpunktionen für die Studie der Chromosomen durchgeführt, und es wurden keine Viren gefunden”Lesen Sie mehr.

Institut Marquès hat am Ersten Handbuch für Fachleute zur Reproduktiven Beratung bei Krebspatientinnen, die eine Strahlentherapie erhalten haben, teilgenommen. Veröffentlicht in der Zeitschrift ecancer letzten Mai zusammen mit dem Europäischen Institut für Onkologie (IEO)…

Meine Geschichte mit dem Institut Marquès ist noch sehr jung. Ich habe gerade heute mein Erstgespräch über Skype durchgeführt, da ich in den USA lebe. Aber mein Weg durch die Unfruchtbarkeit ist viel länger und deshalb möchte ich Ihnen diese Worte schreiben…